Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag: Nie mehr Ärger mit dem Ärger – Gewaltfreie Kommunikation in der Praxis

14 März @ 15:00 - 17:00

In der Zeit zwischen Karneval und Ostern ist der freiwillige Verzicht auf diverse Angewohnheiten, Alkohol, Zucker etc., seit einigen Jahren populär. Warum nicht mal sieben Wochen (oder am besten für immer) ohne Ärger leben?

Der kostenfreie Vortrag „Nie mehr Ärger mit dem Ärger – Gewaltfreie Kommunikation in der Praxis“ am Samstag, den 14. März um 15 Uhr im LAB Eppendorf (Eppendorfer Weg 232) gibt einen Anstoß, wie das funktionieren kann.

Eine große Herausforderung ist es zu lernen, mit den eigenen Gefühlen umzugehen, gerade auch mit dem Ärger. Also Friedfertigkeit mit uns selbst und anderen gegenüber wirklich zu fühlen. In diesem interaktiven Vortrag geht es darum zu erfahren, wie man mit Ärger umgehen kann.

Die Teilnehmer werden sich der zugrunde liegenden Strukturen bewusst und können schließlich die Gedanken und Gefühle so beherrschen, dass Ärger nicht mehr explosiv zum Ausdruck kommen muss und Verletzungen oder Schaden anrichtet.

Es werden Techniken aus der gewaltfreien Kommunikation gelernt, die helfen, den Ärger nach und nach abzubauen und wieder zu einer Sprache der Verständigung zu kommen. Dazu gibt es Anregungen für eine Kommunikation von Herz zu Herz und von Seele zu Seele.

Zum Abschluss des Nachmittags wird eine Meditationseinheit mit der Meditation auf das innere Licht praktiziert.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist erforderlich unter meditation.hamburg@sos-europe.org.

Veranstalter des Vortrags ist der gemeinnützige Verein Wissenschaft der Spiritualität, Meditationsgruppe Hamburg, www.meditation-hamburg.info

Details

Datum:
14 März
Zeit:
15:00 - 17:00